Zweidimensionale Grundrisse und Schnitte sind die üblichen technischen Darstellungen. Nicht jeder ist im Umgang damit geübt. Perspektivische Bilder erleichtern die Vorstellung.

Dreidimensionale Bilder helfen nicht nur bei der Vorstellung des Hauses im allgemeinen, sondern können auch die Materialauswahl unterstützen.

Ein erstes „Foto“ vom eigenen Haus kann man schon lange vor dem ersten Spatenstich sehen.

In der Animation die Sie durch den Link erreichen können Sie sehen wie aus einem perspektivischen Bild das "erste Foto" des Hauses wird.
Visualisierung Vorstellung
WillkommenDer Mensch - Maß aller DingeEntscheidungen gehören dazuPlanung braucht ZeitDurchdachter GrundrissDer Bauauftrag gehört dazuDie Baustelle unter KontrolleBaupläne - kein GeheimnisBaustoffe - gut ausgesuchtMeilensteine gehören dazuSchritt für SchrittAlternativen entwickelnAlte Gebäude - neue AufgabenSanierung - kein DramaVisualisierung - VorstellungProjekteAlles klar?Kontakt






2006 - Architekturbüro Ruth Pollmann